FC Barcelona besorgt: Ibra grottenschlecht! Was ist los?

Schon früh war der Schwede gefrustet, er bekam keinen Stich, in der 88. Minute bekam er nach einem Frust-Foul die gelbe Karte, ist für das Spiel auf Teneriffa am Sonntag (21 Uhr) gesperrt.

Trainer Pep Guardiola vermutet, dass Ibra von den spanischen Schiedsrichtern genervt ist, die seine Körpereinsätze (oder das, was Ibrahimovic dafür hält) zu kleinlich abpfeifen.

Schon gegen Espanyol holte ihn Guardiola vom Platz, weil er Angst hatte, dass sich Ibra die Rote Karte wegen Meckerns und Tretens einhandelt.

Nach dem Spiel gegen Villarreal sagte er resigniert: "Irgendwann werden wir nur noch zu zehnt spielen."

SPORT AKTUELL: ALLE NEWS AUS SPANIEN

MAGAZIN: Menschen des Jahres 2009 – die Höhepunkte aus Spanien

Foto: Wikipedia

#{fullbanner}#