Es sei denn, die Männer haben den Körper der toten Marta gar nicht in den Fluss geworfen.

Die Eltern des Teenagers haben jetzt ernsthafte Zweifel angemeldet, ob die vier Beteiligten die Wahrheit sagen. 

Jeder hatte der Polizei gegenüber eine eigene Version des Tatherganges geschildert, nur in einem Punkt waren sich die Täter einig: Sie hätten Martas Körper im Guadalquivir versenkt.

Man weiβ aber auch mittlerweile, dass sich der Mörder der jungen Andalusierin als “Lügenbold” entpuppt hat. 

Mindestens einmal hat er bereits gelogen, indem er vorgab, seine aktuelle Freundin sei schwanger. Die 14-Jährige hatte das heftig bestritten. 

NEWS: Suche nach Marta: Spürhunde, Jetboote, Taucher tappen im Dunkeln

NEWS: Martas Mörder: "Der kleine Schritt vom Schlagen zum Töten"

Martas Eltern vermuten, die vier Beteiligten könnten Zeit gewinnen und die Polizei auf eine falsche Fährte locken wollen, damit sie nicht an der richtigen Stelle sucht.

Es könnte sich um die einzige Strategie handeln, die von den vier Männern ausgemacht worden ist. Immerhin hatten sie nach der Beseitigung der Leiche rund eine Stunde lang Zeit.

Für Miguels Rechtsanwalt steht fest: “Hier gibt es viele Falschaussagen. Sie sagen nicht die ganze Wahrheit, oder verschweigen etwas.”

Derzeit verstärken die Behörden ihre Suche im Guadalquivir, um endlich Martas Leiche zu finden, die Licht in den Fall bringen könnte. 

Martas Eltern wünschen sich nur noch eins: Sie wollen ihre Tochter endlich beerdingen können. 

#{fullbanner}#

NEWS: Todesdrohung gegen Marta: "Ich bringe dich um, du Miststück!"

NEWS: Martas Vater: "Nie war Miguels Wohnung so sauber"

NEWS: Martas Mutter: "Jeder Tag im Gefängnis soll die Hölle sein" – und die spanischen Richter streiken

NEWS: Marta liebte ihren Mörder! "Sie wollte um ihn kämpfen" 

NEWS: Wie Maddie und Mari Luz: Marta ist tot, Spanien erschüttert

NEWS: Drama vor Lanzarote – 22 Menschen ertrinken, darunter ein 8-jähriges Mädchen

FORUM Sterbehilfe: Der Fall Eluana wird heiß diskutiert

FORUM Wirtschaftskrise – Was ist jetzt zu tun?

NEWS: Eluana starb an Wassermangel – Diskussion hält an

NEWS: Holocaust? Skandal? Spanien umschmeichelt Papst Benedikt

NEWS: Zara will spanische Mode nach Indien bringen, Absatz stagniert

NEWS: Krise total in Spanien: Eine Million (!) mehr Arbeitslose als vor einem Jahr

NEWS: Eiszeit vorbei! Hillary Clinton bietet Spanien "Du" an

NEWS: Krise in Spanien: Immer mehr Arbeitslose, immer mehr Beamte

NEWS: Obama gegen Zapatero: Spaniens Frauen lieben Barack

NEWS: Zapatero schlägt Dschungelcamp: Traumquote im TV