Anjos gilt als Kritiker der McCanns

Offenbar ist Anjos genervt davon, ständig auf den Fall angesprochen zu werden. Auch wird in den Zeitungen diskutiert, wovon Anjos mehr genervt ist: von dem Fall Maddie oder von Polizeidirektor Alipio Rebeiro, der die Diskussion um den Verdächtigen-Status der McCanns ins Rollen brachte.

Denn Anjos sagte auch, dass alle Polizisten weiter mit großem Eifer bei der Suche nach Maddie seien. Anjos gilt als Kritiker der McCanns. Immer wieder hat er die privaten Ermittlungen von Maddies Eltern verurteilt – und die Frage gestellt, warum diese am Abend des 3. Mai 2007 so lange gewartet haben, bis sie nach dem Entdecken von Maddies Verschwinden die Polizei alarmierten.

Mitchell: „Wir werden weiter nach Maddie suchen“

Der Sprecher von Maddies Eltern bezeichnete die Aussage dennoch als „wenig hilfreich“. Wörtlich: „Für uns bleibt die Suche nach Maddie das größte Problem, das wir haben.“

Offiziell sei jedenfalls noch nichts vernommen worden, was auf eine Schließung der Akte Maddie hindeutet.