Ex-Kicker von Real Madrid erobert Charts: Pignoise auf Platz 1!

Übrigens ist Frontmann Álvaro Benito nicht nur als Sänger bekannt. 

Der ehemalige Profi-Fußballer spielte vor seiner Musik-Karriere bei Spitzenclubs wie dem FC Getafe oder Real Madrid, bis er sich infolge einer Verletzung vom Profisport zurückziehen musste. 

Daraufhin gründete er die Band Pignoise, die bisher vier Alben veröffentlicht hat und sehr erfolgreich in Spanien ist.

Auf Platz zwei liegt die Spitzenreiterin der Vorwoche, Katy Perry, mit "Hot’n Cold". 

NEWS: Black Eyed Peas begeistert: "Wir eröffnen das U2-Konzert!" 

NEWS: BBK Live-Festival: Drei Tage Party mit Depeche Mode und Co.

NEWS: Lady Gaga auf Tour: Kommt sie schon bald nach Spanien? 

Gefühlte 10 Jahre tummelt sich Carlos Baute in Begleitung von Marta Sánchez in der spanischen Top 10. Auch in dieser Woche liegt "Colgando en tus manos“ immer noch auf einem hervorragenden dritten Platz. 

Rang vier belegt Amaia Montero mit "4". Ex-Spitzenreiter Guru Josh sackt langsam ab und ist mit "Infinity 2008" auf Platz fünf zu finden. 

Weiter nach oben prescht sich der asturianische Skandalsänger Melendi mit seinem neuen Hit "Piratas del Bar Caribe“ auf Platz sechs. Prost Melendi!

Aus La Quinta Estación geht langsam die Luft raus: "Que te quería fällt“ auf den siebten Rang. 

R.I.O. kommt in die Gänge. "Where the sun comes down“ liegt in dieser Woche auf Platz acht. 

Macaco liefert den Neueinstieg der Woche und steigt mit "Movin“ auf Platz neun der spanischen Charts ein. 

The Killers nehmen langsam Abschied aus der Top-Riege. "Human“ liegt mittlerweile nur noch auf Platz 10.

BILDERGALERIE: Lady Gaga erobert die spanischen Charts

SOMMER-GEWINNSPIEL der SAZ! Rocken Sie mit Bruce Springsteen in Benidorm – und verbringen Sie zwei fürstliche Nächte im tollen 5-Sterne-Hotel Marriott!

BILDERGALERIE: Sexy Fotos von Superstar Kylie Minogue

BILDERGALERIE: So sexy ist Penelope Cruz!

NEWS: ALLE NACHRICHTEN ZU PROMIS UND EVENTS AUF EINEN BLICK

#{fullbanner}#

Foto: mtv.de