Sängerin Soraya startet auf Platz 25 und ist gespannt: "Man sagt immer, die Letzten werden die Ersten sein. Das trifft hoffentlich in diesem Jahr auf Spanien zu!" 

Die Künstlerin erreichte 2005 das Finale von Spaniens “Superstar”-Sendung “Operación Triunfo” und macht seitdem als Solistin Karriere. In Spanien gehört sie zu den beliebtesten Sängerinnen der letzten Jahre.

Deutschlands Duo “Alex sings Oscar swings”, das in diesem Jahr von einer unabhängigen Jury gewählt worden ist, startet auf Platz 17. 

Die weiteren Länder, die auf jeden Fall im Finale mit dabei sein werden, sind Groβbritannien, Frankreich und Russland, das als Vorjahressieger automatisch mit dabei sein wird. 

Deutschland, Spanien, Frankreich und Groβbritannien garantieren ihren Auftritt, da sie zahlende Mitglieder sind. 

NEWS: Bruce Springsteen: Fans zelten vor den Vorverkaufsstellen

NEWS: Überraschung auf Mallorca: Plötzlich stand Bono im Hard Rock Café

NEWS: ALLE PROMINEWS UND EVENTS AUF EINEN BLICK

Die übrigen Länder müssen zuvor das Halbfinale bestehen, das an zwei Abenden ausgestrahlt wird: Am 12. Mai nehmen 18 Länder am ersten Halbfinale teil, von denen zehn das Finale erreichen werden. 

Zwei Tage später kämpfen 19 Länder um den groβen Auftritt am 16. Mai in Moskau. Insgesamt nehmen 37 Länder am diesjährigen Songcontest teil. 

Georgien wird in diesem Jahr übrigens nicht an den Start gehen. Nach dem polemischen Titel “We don’t Wanna Put in”, der gegen Ministerpräsident Vladimir Putin gerichtet war, wurde das Land aufgefordert, zurückzutreten. 

Eurovision Songcontest 2009: Qualität siegt, "Freaks" sind out 

#{fullbanner}#