Etoo verabschiedet sich mit Doppelpack aus Barcelona

Durch den Sieg gegen Murcia hat der FC Barcelona seinen Rückstand auf Real Madrid wieder auf vier Punkte verkürzt, Gudjohnsen, Bojan und zweimal Etoo stellten den ungefährdeten 4-0-Sieg gegen den Aufsteiger sicher. Messi, Ronaldinho und Deco fehlten verletzt.

Bester Spieler der Blauroten war Thierry Henry, der zwei Vorlagen gab und die Abwehr der Murcianer alleine beschäftigte. Die Presse hatte ihm unter der Woche noch eine chronische Rückenverletzung angedichtet, die ihn daran hindere, regelmäßig auf hohem Niveau zu spielen – genau das tut Henry allerdings derzeit. Auch Torwart Valdés konnte sich mit einer tollen Parade beim Stand von 1-0 auszeichnen.

In einem weiteren Ligaspiel am Samstag bezwang Bilbao den FC Sevilla mit 2-0.