Schlüchtern (ots) –

Reboots und West Ham United haben heute den Abschluss einer Zuliefervereinbarung bekannt gegeben. Mit der Expertise und den innovativen Regenerationsprodukten unterstützt und optimiert Reboots zukünftig den Erholungsprozess der Profimannschaft, der Frauenteams sowie der Akademie von West Ham United.

Startup setzt ersten Fuß in die Premier League

Um den Spielern die bestmögliche Recovery zu bieten, wird West Ham United mit den neuesten Regenerationsprodukten von Reboots ausgestattet. Insbesondere die Reboots Recovery Pants verbessern die Leistungsfähigkeit der Fußballer mit der Kompressionsmassage von den Füßen über den Gluteus bis in den unteren Rücken. Das Resultat ist eine effektivere und schnellere Regeneration. „Wir freuen uns sehr, Reboots als offiziellen Ausrüster aller unserer Mannschaften bei West Ham United willkommen zu heißen. Die stetige Leistungsverbesserung unserer Spieler steht für den Verein im Mittelpunkt und wir freuen uns darauf, dass Reboots ihre Expertise in Sachen Recovery in dieser Saison in unseren medizinischen Abteilungen einbringt. Wir sind davon überzeugt, dass diese Zusammenarbeit zu überzeugenden und nachhaltigen Ergebnissen für unsere Spieler und den Verein führen wird“, meint Nathan Thompson, Commercial Director von West Ham United.

Traditionsverein trifft auf Familienunternehmen

Bereits seit 1895 stehen „The Hammers“, ursprünglich als Thames Ironworks, auf dem Platz. Als stolzer Community Club legt West Ham United durch seine berühmte „Academy of Football“ seit jeher einen besonderen Schwerpunkt auf die Förderung vielversprechender junger Talente. Die Akademie hat eine Reihe hochkarätiger Spieler hervorgebracht. Mark Noble und Declan Rice sind die jüngsten Talente der aktuellen Mannschaft, die eine fantastische Karriere im Verein eingeschlagen haben. Als Familienunternehmen legen West Ham United und Reboots beide großen Wert auf die Entwicklung von Talenten. „Das volle Potential von Fußballspielern wird häufig nicht entfaltet. Uns liegt sehr viel daran Talente zu sehen und zu unterstützen. Mit West Ham United haben wir nun einen Club an der Seite, der genau die gleiche Einstellung hat. Wir sind stolz darauf, den Fortschritt der Spieler mit Reboots begleiten zu dürfen“, meint Tom Keller, Gründer von Reboots. Mit Reboots kann der Verein den Aufbau der Athleten weiter professionalisieren und seinen Spielern die mitunter innovativsten Regenerationsprodukte zur Verfügung stellen, die der Markt aktuell zu bieten hat.

Pressekontakt:
Georgina Gerasimidis
+49 157 379 495 04
[email protected]
reboots.com
Original-Content von: Reboots, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots