Berlin (ots) – Der Arbeitskreis Nahrungsergänzungsmittel (AK NEM) im Lebensmittelverband Deutschland startet den neuen Podcast “ErnährungPlus”, um über die Bedeutung einer guten Versorgung mit Vitaminen, Mineralstoffen und weiteren Stoffen zu informieren. Leichtathletin und Influencerin Alica Schmidt nimmt gemeinsam mit Co-Moderator Marc Erny und wechselnden Expert:innen wichtige Mikronährstoffe genauer unter die Lupe.

Beim Nährstoff-Check werden so auf unterhaltsame Weise viele wichtigen Fragen zu den einzelnen Nährstoffen beantwortet. Es wird beispielsweise erklärt, welche Rolle sie in unserem Körper spielen, in welchen Lebensmitteln sie enthalten sind und wie es um die Versorgung in Deutschland bestellt ist. Wie der Titel bereits andeutet, geht es darüber hinaus darum, wann die tägliche Ernährung ergänzt werden sollte und warum Nahrungsergänzungsmittel ein sinnvoller Bestandteil der gesunden und ausgewogenen Ernährung vieler Menschen sein können.

Leichtathletin Alica Schmidt ist selbst großer Podcast-Fan und deshalb begeistert, jetzt selbst Co-Host eines Podcasts zum Thema gesunde Ernährung zu sein. “Ich nehme als Leistungssportlerin täglich Nahrungsergänzungsmittel zu mir”, sagt die 22-Jährige, der über 1,5 Millionen Menschen auf Instagram folgen. “Mit Experten über das Thema in meinem Podcast zu sprechen, ist eine tolle Chance mehr darüber zu erfahren und ich hoffe, dass die Zuhörer auch viel mitnehmen werden.”

Die erste Folge am 24. Februar 2021 widmet sich dem Vitamin D. Das kann der menschliche Körper selbst bilden, aber nur, wenn er dem Sonnenlicht ausgesetzt ist. Nur ist das gerade in der dunklen Jahreszeit gar nicht so einfach, wie Prof. Dr. Manfred Eggersdorfer von der Universität Groningen erklärt.

Das Podcast steht ab heute online bei Spotify unter  

sowie zeitnah auf allen weiteren gängigen Podcast-Plattformen.

Die neuen Folgen erscheinen immer am letzten Mittwoch des Monats. Die nächsten beiden drehen sich um Zink (31. März) und Omega-3-Fettsäuren (28. April).

Arbeitskreis Nahrungsergänzungsmittel (AK NEM)

Unter dem Dach des Lebensmittelverbands Deutschland ist der Arbeitskreis Nahrungsergänzungsmittel (AK NEM) eine Plattform für die Interessenvertretung sowie zum fachlichen Austausch über rechtliche und wissenschaftliche Fragestellungen zu Nahrungsergänzungsmitteln. Zu seinen Mitgliedern gehören neben den Herstellern von Nahrungsergänzungsmitteln auch Rohwarenhersteller sowie Dienstleister.

Lebensmittelverband Deutschland e. V.

Der Lebensmittelverband Deutschland e. V. ist der Spitzenverband der deutschen Lebensmittelwirtschaft. Ihm gehören Verbände und Unternehmen der gesamten Lebensmittelkette “von Acker bis Teller”, aus Landwirtschaft, Handwerk, Industrie, Handel und Gastronomie an. Daneben gehören zu seinen Mitgliedern auch private Untersuchungslaboratorien, Anwaltskanzleien und Einzelpersonen.

Pressekontakt:
Für weitere Informationen Lebensmittelverband Deutschland e. V.Antje Preußker
Wissenschaftliche Leitung
Claire-Waldoff-Straße 7, 10117 Berlin
Tel. +49 30 206143-146
[email protected]

Öffentlichkeitsarbeit
Oliver Numrich
Tel. +49 30 206143-127
[email protected] lebensmittelverband.de
twitter.com/lmverband
facebook.com/unserelebensmittel
instagram.com/unserelebensmittel
Original-Content von: Lebensmittelverband Deutschland e. V., übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots