Wasserbillig/Luxemburg (ots) – Die ÖKOWORLD LUX S. A. verzeichnete in den vergangenen Jahren einen kontinuierlichen Anstieg des über die Fondspalette verwalteten Vermögens. Dies setzte sich auch im ersten Halbjahr 2021 erfolgreich fort.

Die erfreulichen Zahlen für Anlagevermögen, Mittelzufluss und Anteilsbestand sehen aus wie folgt:

Das Anlagevermögen zum 30. Juni 2020 betrug 1.845.848.836 Mrd. Euro.

Das Anlagevermögen zum 30. Juni 2021 betrug 3.424.143.409 Mrd. Euro.

Dies entspricht einem Zuwachs von 1.578.294.573 Mrd. Euro und und einem Anstieg von 85,51%.

Der Mittelzufluss zum 30. Juni 2020 betrug 192,05 Mio. Euro.

Der Mittelzufluss zum 30. Juni 2021 betrug 577,68 Mio. Euro.

Dies entspricht einem Zuwachs von 385,6 Mio. Euro und und einem Anstieg von 200,79%.

Der Anteilsbestand zum 30. Juni 2020 betrug 12.803.242.

Der Anteilsbestand zum 30. Juni 2021 betrug 19.006.322.

Dies entspricht einem Zuwachs von 6.203.080 Anteilen und einem Anstieg von 48,45%.

Die ÖKOWORLD LUX S. A. ist eine Tochtergesellschaft der seit 1999 börsennotierten ÖKOWORLD AG (WKN 540868, vormals versiko AG). Über 45 Jahre Erfahrung fließen in die erfolgreiche Entwicklung und Auflegung ökologisch-ethischer-sozialer Kapitalanlageprodukte ein.

Pressekontakt: