München/Berlin (ots) –

Ein erfolgreicher Exit mit Signalwirkung: Pollen Street Capital erwirbt einen Mehrheitsanteil an PAIR Finance (https://www.pairfinance.com/), der führenden KI-basierten Digital-Collection-Plattform im DACH-Raum aus Berlin. Die Gründungsinvestoren yabeo und finleap, die PAIR Finance in den vergangenen Jahren mit zum profitablen Marktführer aufgebaut und den erfolgreichen Exit maßgeblich vorangetrieben haben, verkaufen wesentliche Anteile im Zuge dieser Transaktion.

Mit PAIR Finance hat ein deutsches Digitalunternehmen eindrucksvoll bewiesen, wie mit Kapitaleffizienz, Skalierung sowie einer einzigartigen Technologie dynamisches Wachstum und Profitabilität erreicht werden können: Unter der Führung von Gründer und CEO Stephan Stricker, der das Unternehmen 2016 gegründet hat, konnte PAIR Finance mehr als 350 wachstumsstarke und erstklassige Kunden in verschiedenen Branchen gewinnen. PAIR Finance, das seit 2019 profitabel arbeitet, ist klarer Marktführer im digitalen Inkassomarkt und das dank einer hochdifferenzierten, KI-gesteuerten Plattform. Die Technologie des Unternehmens basiert auf künstlicher Intelligenz und Einsatz von Erkenntnissen aus der Verhaltensforschung. Der Fokus liegt dabei darauf, für Unternehmen einen effizienteren Zahlungs- und Inkassoprozess zu schaffen, bei dem die positive Kundenerfahrung und der Erhalt der langfristigen Kundenbeziehung im Vordergrund stehen.

Ziel ist die europäische Marktführerschaft im digitalen Inkasso

Mit dem nun erfolgten Verkauf an die renommierte Private-Equity-Gesellschaft Pollen Street Capital soll nun die nächste Wachstumsstufe erreicht werden: Ziel ist es, europäischer Marktführer zu werden. Wachstumschancen ergeben sich für PAIR Finance nach der jüngsten erfolgreichen Auslandsexpansion nach Österreich, aber auch noch im Heimatmarkt: Mehr als 60 Milliarden Euro an offenen Forderungen gibt es in Deutschland und der Markt der Inkassoanbieter ist traditionell sehr kleinteilig.

Stephan Stricker, Gründer und CEO, kommentierte die Ankündigung wie folgt: „Wir sind stolz darauf, mit Pollen Street einen starken internationalen Private Equity Investor gewonnen zu haben. Während der jüngsten gesamtwirtschaftlichen Unsicherheiten sind wir eindrucksvoll gewachsen und haben uns als zuverlässiger Partner für Verbraucher*innen und für unsere Kund*innen positioniert. Diese Partnerschaft ist ein wichtiger Meilenstein in der noch jungen Geschichte von PAIR Finance und zeigt das Vertrauen in unser Unternehmen und unsere strategischen Pläne, die Inkassobranche in Europa nachhaltig zu verändern. Ich bin sehr glücklich und kann es kaum erwarten, die nächsten Schritte in unserer außergewöhnlichen Wachstumsgeschichte zusammen mit Pollen Street als starkem Partner zu gehen. Wir freuen uns darauf, eng mit Michael und dem Team zusammenzuarbeiten, um unser internationales Wachstum zu beschleunigen und unsere digitale Führung zu stärken.“

„PAIR Finance hat die Möglichkeit, im nächsten Entwicklungsschritt weiter exponentiell zu wachsen und das Potenzial, zum Konsolidierer in der Branche zu werden. Wir sind sehr stolz, dass wir das erstklassige Gründungsteam in den vergangenen Jahren eng begleiten konnten und nun auch den erfolgreichen Verkauf mitgestalten konnten. Damit ist die Basis gelegt, einen europäischen Champion im Inkassobereich zu formen. Auch für unsere Investoren ist dieser Exit sehr erfolgreich“, erklärt Samuel Schuler, Principal bei yabeo, die seit 2016 als Investoren bei PAIR Finance an Bord sind.

***

Über PAIR Finance

PAIR Finance ist das führende FinTech für Inkasso- und Forderungsmanagement in Deutschland. Das Unternehmen verändert die Inkassobranche, indem es das Forderungsmanagement nachhaltig, digital, effizient und kundenorientiert gestaltet. Mit Hilfe von künstlicher Intelligenz, Verhaltensanalyse und Data Science gewinnt PAIR Finance entgangene Einnahmen aus unbezahlten Rechnungen zurück. Mehr als 350 Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen arbeiten bereits erfolgreich mit der Inkassolösung für das digitale Zeitalter. Das schnell wachsende Unternehmen, das 2016 in Berlin gegründet wurde, beschäftigt 190 erfahrene Mitarbeiter*innen an seinen Unternehmensstandorten in Berlin und Wien und wird von Gründer und CEO Stephan Stricker geführt.

Über Pollen Street Capital

Pollen Street ist ein schnell wachsender, zweckorientierter und leistungsstarker Vermögensverwalter für privates Kapital. Das 2013 gegründete Unternehmen hat im gesamten Immobilien-, Finanz- und Unternehmensdienstleistungssektor umfassende Fähigkeiten aufgebaut, die auf Megatrends ausgerichtet sind, die die Zukunft der Branche prägen. Pollen Street verwaltet ein verwaltetes Vermögen von über 3 Mrd. £ über Private-Equity- und Kreditstrategien im Auftrag von Investoren, darunter führende öffentliche und betriebliche Pensionsfonds, Versicherungsgesellschaften, Staatsfonds, Stiftungen, Vermögensverwalter, Banken und Family Offices aus der ganzen Welt. Pollen Street verfügt über ein Team von über 70 Professionals mit Niederlassungen in London und New York City.

Über yabeo

yabeo ist ein Venture Investment- und Advisory-Unternehmen, das in der Frühphase von Technologie-Firmen investiert und diese nachhaltig weiterentwickelt. Der Erfolg von yabeo liegt im Wachstum von Unternehmen, Skalieren von Organisationen und im Roll-Out neuer Technologien. Investment-Fokus des Münchner Wagniskapitalgebers liegt auf innovativen FinTechs (z.B. Solarisbank), InsurTechs (z.B. CLARK) und HealthTechs (z.B. CERA). yabeo verwaltet derzeit Assets under Management von rund 250 Mio. EUR. über sämtliche Investmentplattformen. Das Ziel ist, in technologiegetriebene Unternehmen in der Frühphase zu investieren, die in ihrem Segment Veränderungen vorantreiben, indem sie mittels neuer Technologie und innovativem Geschäftsmodell bisherige Spielregeln neu definieren. Weitere Informationen unter www.yabeo.de.

Pressekontakt:
Thomas Doriath
Tel: +49 176/24244283
Email: [email protected]
Original-Content von: yabeo, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots