Enrique Iglesias auf der Suche nach dem Song seines Lebens

Der Spanier war begeistert: “Ich fühle mich total inspiriert und will jetzt den Song meines Lebens aufnehmen”, schwärmte er.

Ausgelassen, und offenbar gar nicht “verkatert” nach der Party im Anschluss an die Preisverleihung, erzählte der Sänger der Presse, er habe seinen “Meilenstein” noch nicht “gefunden”.

“Ich fühle mich prima zurzeit, schreibe gute Songs und denke, ich kann noch einiges aus mir herausholen. Mein Höhepunkt ist noch lange nicht erreicht.”

Immerhin – seine Krise, die er derzeit mit seiner langjährigen Freundin Ana Kournikova durchmacht, scheint ihn recht unberührt zu lassen. Dafür hat er sich auf der After-Show-Party bestens mit Christina Aguilera und den Pussycat Dolls unterhalten.

Auf der Suche nach besseren Alben, besseren Tourneen und noch besseren Auftritten überlegt sich der Sohn von Julio Iglesias und Isabel Preysler sogar, über seinen Schatten zu springen: “Vielleicht nehme ich in Zukunft auch das eine oder andere Filmprojekt an. Ich würde gerne mit Komikern arbeiten, den ich bin ein ziemlich lustiger Typ”.

Auf die komische Seite des 33-jährigen Spaniers sind wir schon jetzt gespannt…

Weiter lesen:

NEWS: Elsa Pataky: "Ich bin stolz auf meinen Freund Adrien Brody" 

NEWS: Adrien Brody schenkt "Prinzessin" Pataky ihr Märchenschloss

NEWS: Penélope Cruz: "Ich sehe Doña Letizia ähnlich!" 

NEWS: AC/DC am Ende? Brian Johnson spricht von "letzter Tournee" 

NEWS: Enrique Iglesias: "Meine erste Freundin war eine Stripperin"

NEWS: Droht das Aus? Krise zwischen Penélope Cruz und Javier Bardem 

NEWS: Model Fernando Torres: "50 Prozent Sport, 50 Prozent Street"

NEWS: Silvia van der Vaart: Auftakt in Spanien mit Moët & Chandon 

NEWS: Winona Ryder: Flugangst zwingt sie zur Blitzlandung

NEWS: Maradona wird Opa: Tochter Giannina schwanger in Madrid

NEWS: Ronaldinho: Mit dem Hubschrauber zum Schäferstündchen 

NEWS: Enrique Iglesias bald wieder Single?