Emma Watson happy: Nächste Rolle mit Sofia Coppola – eine jugendliche Kriminelle!

Die Schauspielerin (‚Harry Potter und die Heiligtümer des Todes‘) wird laut ‚Total Film‘ die Hauptrolle in dem Film übernehmen, der sich an der wahren Geschichte einer Gruppe Teenager orientiert, die in die Häuser von Hollywoods Prominenz eingebrochen war. Coppola wird nicht nur inszenieren, sondern hat auch das Drehbuch dazu geschrieben. Die Amerikanerin freut sich sehr über den Besetzungs-Coup: „Ich bin sehr begeistert über die jungen Schauspieler, die wir versammelt haben und freue mich schon auf die Dreharbeiten in Los Angeles“, schwärmte Coppola.

Wen und was Emma Watson spielen wird, wurde noch nicht bekanntgegeben. Ihre Regisseurin ist dafür bekannt, jungen Schauspielerinnen große und anspruchsvolle Rollen zu geben. Sie hat dies für Scarlett Johansson in ‚Lost in Translation‘ und auch für Kirsten Dunst in ‚The Virgin Suicides‘ getan.

Watsons neue Rolle kommt, nachdem sie einen kleineren Part in ‚Meine Woche mit Marilyn‘ gespielt hat. Die Britin hat erfolgreich ihre ‚Harry Potter‘-Filme hinter sich gelassen und konzentriert sich jetzt auf ihre neue Karriere. Die Schöne soll noch in zwei anderen Filmprojekten involviert sein – zum einen in einer Adaption von ‚Die Schöne und das Biest‘ und in dem Drama ‚Your Voice in My Head‘, wo sie wieder mit ‚Harry Potter‘-Regisseur David Yates zusammenarbeiten wird.

Es sind aufregende Zeiten für Emma Watson.