Elsa Pataky schwanger: “Ich will Süßigkeiten, Hamburger, Pommes frites und Popcorn!”

Das Baby, dessen Geschlecht die zukünftigen Eltern noch nicht wissen wollen, wird im Frühjahr zur Welt kommen. Die werdende Mutter hat ihren Zustand so lange wie möglich geheim gehalten. Auch jetzt ist nur ein kleines Bäuchlein zu sehen.

„Ich werde mit meinem Kind nur spanisch sprechen“, sagt Elsa, „zu Chris habe ich schon gesagt, daß er sich mit seinem Spanisch beeilen muss, weil er sonst nicht verstehen, was ich zu meinem Kind sage. Ich bin der Meinung, dass eine Mutter mit ihrem Kind in ihrer Muttersprache sprechen soll, da sie sich so  natürlicher und direkter ausdrückt.“

Das erste Jahr ihrer Ehe beschreibt Elsa als „wunderschön und ständige Flitterwochen“. Sie habe die Person gefunden die sie „komplett macht“.

In der Schwangerschaft isst Elsa alles, was sie bisher total abgelehnt hat. Bisher lebte sie sehr gesund, nun isst sie „alle Süssigkeiten der Welt, Hamburger, Pommes frites und Popcorn“.