El País: “IWF verlangt von Spanien Quadratur des Kreises”

"Für 2010 sagt der IWF ein bemerkenswertes Wachstum der Weltwirtschaft um vier Prozent voraus – dank des Impulses der Schwellenländer, die die schleichende Erholung der am meisten entwickelten Staaten ausgleichen.

Der IWF fordert deshalb, die Hilfsprogramme beizubehalten. Zur gleichen Zeit wird aber die Rückkehr zur orthodoxen Haushaltsführung angemahnt.

Dies ist eine Quadratur des Kreises, wie sie auch von Regierungen wie der in Spanien verlangt wird. Es zu schaffen ist aber nur möglich, wenn vorgesehene Reformen vorangetrieben werden und nicht lediglich zu reinen kosmetischen Veränderungen verkommen." (SAZ, dpa)

NEWS aus Spanien: Politik, Wirtschaft, Sport, Promis, Wetter, Vermischtes

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

#{fullbanner}#

Foto: www.flickr.com / Tracy O