El Mundo: Krim-Referendum illegal, Katalonien lässt grüßen! “Annexion durch Russland, Gefahr für den Weltfrieden”

«Das Referendum auf der Krim-Halbinsel war illegal und nach internationalem Recht ungültig. Es bedeutet eine verkappte Annexion der Krim durch Russland und eine Gefahr für den Weltfrieden. Nach dem eklatanten Verstoß gegen das internationale Recht ist zu erwarten, dass es zu einem Bruch in den Beziehungen zwischen den westlichen Mächten und Russland kommen wird.

Die Folgen werden wirtschaftliche Einbußen und eine geostrategische Instabilität sein, was in der Vergangenheit Europa in die Katastrophe geführt hatte. Man muss darauf bestehen, dass nach politischen Lösungen gesucht wird. Diese sind allerdings unvereinbar mit Moskaus Politik der vollendeten Tatsachen.»

Fakt ist: Auch in Katalonien wird derzeit ein Referendum vorbereitet, das nicht im Einklang mit der spanischen Verfassung steht. Vielen separatistischen Katalanen scheint es egal zu sein. Dem Rest der Welt auch?