El Hierro: Neues Erdbeben im Anmarsch? “Tremor kräftig angeschwollen!”

Fakt ist, dass es am Dienstag und Mittwoch keine erwähnenswerten Beben gab. Aber der Tremorverlauf entwickelt sich besorgniserregend.

Manfred Betzwieser vom Blog El Hierro schaut hinter die Kulissen: „In den letzten Stunden ist der Tremor kräftig angeschwollen und zeichnet im Moment ein Bild wie in alten Tagen auf. Begleitet von kleinen Explosionen im Magmakanal scheint sich im Untergrund einiges zu tun.

Entweder vergrößern nachrückende Magmamassen den bereits bestehenden Kanal oder das Magma sucht sich nun einen neuen Ausgang zur Erdoberfläche. Dieses gewaltsame Vordringen der Magma erzeugt Explosionen und löst kleine Beben aus, die als Zitterlinien auf der Grafik aufgezeichnet werden. Es bleibt also spannend.

An der Eruptionsstelle im Süden sind noch keine verstärkten Aktivitäten am Morgen zu erkennen. Der Eldiscreto sprudelt gemählich wie in den vergangenen Tagen vor sich hin. Das kann sich im Laufe des Tages aber noch ändern.“

BLOG El Hierro – Hier klicken!

WEBCAMs El Hierro: Hier klicken!

FORUM: Sagen Sie Ihre Meinung, diskutieren Sie mit – hier!