El Hierro: Neue Erdbeben kommen immer näher! “Nur sechs Kilometer tief”

Außerdem wissen wir jetzt: Eldiscreto ist noch 120 Meter von der Meeresoberfläche entfernt. Und es hat sich ein neuer Tochterschlot gebildet.

Manfred Betzwieser vom Blog El Hierro hatte schon zuletzt berichtet: „Die meisten Beben kommen inzwischen aus nur noch 10 Kilometern Tiefe. Ein Zeichen dafür, daß sich die Magmablase immer weiter nach oben voran arbeitet.

Durch das Wegsprengen und das Aufschmelzen der Magma-Kammerdecke entstehen diese Erschütterungen. Natürlich kann dieser Vorgang abrupt abreißen, wenn der Förderdruck aus den tieferen Erdschichten nachlässt. Im Moment deutet jedoch nichts darauf hin.“

BLOG El Hierro – Hier klicken!

WEBCAMs El Hierro: Hier klicken!