El Hierro: Neue Erdbeben im Golfo, Sturm nach der Ruhe! “Magmakammer füllt sich wieder”

Auch bei Restinga zitterte der Boden, aber ein wenig schwächer. Hier lagen die Werte bei 1,6 und 1,7 auf der Skala. Dafür lagen die Epizentren höher als am  Golfo, wo es in 29 Kilometer Tiefe rumpelte. In Restinga näherten sich die Beben 13 und 14 Kilometer der Erdoberfläche.

Manfred Betzwieser vom Blog El Hierro kommentiert dazu: „Vor allem der Erdstoß im Golfo kann darauf hin deuten, daß sich die Haupt-Magmakammer wieder mit neuem Material füllt. Anzeichen dafür gab es bereits vor einigen Tagen. Es bleibt nun einmal abzuwarten ob die Bebenserie anhält und sich sogar vielleicht wieder verstärkt.“

Und weiter: „Der Tremor ist wie in alten Tagen sehr aktiv und deutet auf einen regen Magmaaufstieg Richtung Süden hin. Der Auswurf des Eldiscreto ist wie gestern auch heute ohne spektakuläre Aufwallungen und rauchende Lavabrocken zu beobachten. Ob diese Zurückhaltung andauert werden die nächsten Stunden zeigen.“

BLOG El Hierro – Hier klicken!

WEBCAMs El Hierro: Hier klicken!

FORUM: Sagen Sie Ihre Meinung, diskutieren Sie mit – hier!