El Hierro: Krisenstab beerdigt Vulkan Eldiscreto! Dornröschenschlaf oder Beerdigung?

Tatsache ist allerdings auch: Der Vulkan bleibt aktiv, was genau er tut, weiß man wie bei einem alternden Mittelstürmer, der immer für ein Tor gut ist, wohl erst hinterher. Aufpassen muss man auf jeden Fall auf ihn.

Und so verspricht auch Manfred Betzwieser vom Blog El Hierro: „Ich bleibe am Ball und werde weiter berichten.“

Und er erklärt: „Zwar werden in den nächsten Monaten aufgrund der immer noch vorhandenen Bodenverformung, der erhöhten Gaswerte und der immer noch auftretenden Beben die Kontrollmaßnahmen aufrecht erhalten bleiben. Eine neue Eruption wird nach heutigem Kenntnisstand jedoch ausgeschlossen. Eldiscreto hat sich zur Ruhe gelegt. Wie lange diese Schlafphase dauert, ob tausend Jahre oder nur wenige Monate, wird uns die Zukunft zeigen.“

BLOG El Hierro – Hier klicken!

WEBCAMs El Hierro: Hier klicken!