El Hierro: Erdbeben mogeln sich nach oben! “Stöße könnten heftiger werden”

Manfred Betzwieser schreibt live vor Ort in seinem Blog: „Die meisten in der vergangenen Nacht gemessenen Erdstöße haben sich Richtung Erdoberfläche in 15 bis 16 km Tiefe ereignet. Das stärkste Beben um 1.59 Uhr mit 3,0 RSk. lag bei 15 km. Auf der AVCAN Karte auch erkennbar, daß sich nun verstärkt Beben direkt unter der Insel ereignen.“

Und er spekuliert: „Ich könnte mir gut vorstellen, daß die Erdstöße auch an Heftigkeit weiter zunehmen und es doch noch zu dem auch von der IGN bereits erwarteten  4,6 RSk. und mehr Beben kommen wird. Der Eldiscreto im Süden verhält sich bis jetzt ruhig. Nur vereinzelt steigen Gasblasen an die Meeresoberfläche auf.“

BLOG El Hierro – Hier klicken!

WEBCAM El Hierro – Hier klicken!

FORUM: Sagen Sie Ihre Meinung, diskutieren Sie mit – hier!