El Hierro: Dampfende Lavabrocken, neues Erdbeben! “Zukunftsprognosen sind unmöglich”

Manfred Betzwieser vom Blog El Hierro berichtet von kräftigen Aufwallungen an der Meeresoberfläche und Auswurf von dampfenden Lavabrocken.

Gegen halb neun am Mittwoch abend bebte dazu die Erde, erreichte eine Stärke von 2,2 auf der Richterskale, in einer Tiefe von 16 Kilometern unter dem Vulkan Eldiscreto.

Betzwieser erklärt: „Tremor ist inzwischen abgeflacht und die Eruptionsstelle bietet heute (Donnerstag) Morgen einen ruhigen Anblick. Es ist dieses für Vulkane typische Auf und Ab das eine genaue Zukunftsprognose nicht zu lässt – und auch unser Eldiscreto macht hier keine Ausnahme.

Es ist einfach Geduld angesagt und auch der Wissenschaft bleibt nichts anderes übrig als die nächsten Schritte in Ruhe abzuwarten.“

BLOG El Hierro – Hier klicken!

WEBCAMs El Hierro: Hier klicken!

FORUM: Sagen Sie Ihre Meinung, diskutieren Sie mit – hier!