El Hierro: Behörden geben Entwarnung! Straßen und Tunnel frei!

Die Lage ist so stabil, dass die Behörden alle Notfallpläne für den Moment in die Schublade gesteckt haben.

Demnach sind laut Plan de Emergencias Volcánicas de Canarias (Pevolca) alle Straßen wieder befahrbar, der Tunnel Los Roquillos ist 24 Stunden am Tag in Betrieb, alle Evakuierungen beendet.

Der Bürgermeister von La Frontera, David Cabrera, hat laut der Zeitung El País seine Freude über die Maßnahmen zum Ausdruck gebracht.

Nur die Buchten von Tacorón und Puerto Naos bleiben wegen der Möglichkeit erhöhter Gaswerte geschlossen.

BLOG El Hierro – Hier klicken!

WEBCAM El Hierro – Hier klicken!