El Hierro: Acht Erdbeben in 24 Stunden! “CO2-Ausstoß nimmt ab, aber immer noch 664 Tonnen!”

Immerhin: Der Ausstoß von Kohlendioxid hat weiter abgenommen. Manfred Betzwieser berichtet vor Ort: „Waren es im November noch Spitzenwerte von 2398 Tonnen am Tag, so liegt der jüngste gemessene Wert jetzt bei 664 t/Tag.“

Betzwieser erklärt: „Erst ab weniger als 345 Tonnen pro Tag kann wieder von einer Normalisierung geredet werden. Vor der Krise lag der CO2-Ausstoß bei 145 t/Tag.“

Erwähnenswert war laut Betzwieser vor allem das Erdbeben am Mittwoch abend um 19.03 Uhr mit einer Stärke von 1,5 auf der Richterskala. Es lag in nur elf Kilometern Tiefe, rund drei Kilometer nordwestlich von Restinga im Inselinnern.

BLOG El Hierro – Hier klicken!

WEBCAMs El Hierro: Hier klicken!

FORUM: Sagen Sie Ihre Meinung, diskutieren Sie mit – hier!