Eine schöne Rundreise im Sommer

Während man doch in Deutschland jedes Jahr darauf wartet, dass endlich wieder einmal ein so genannter Jahrhundertsommer vor der Tür steht, so wurden weite Teile des Landes in diesem Jahr bisher nur von der Jahrhundertflut heimgesucht. Kein besonders schöner Start in den Sommer, dabei beginnen doch in den nächsten Wochen schon in den ersten Bundesländern die Sommerferien. Wer sich also endgültig aus den nassen Fängen des deutschen Sommers befreien will, sollte vielleicht lieber schon gleich eine Reise in den Süden buchen, wo es Sonne satt gibt und damit die Wahrscheinlichkeit steigt, dass man noch einen wirklich schönen Sommer erlebt.

Wie wäre es zum Beispiel einmal damit, wenn man den Sommerurlaub nicht an ein und demselben Fleck verbringt, sondern sich daran macht, das Land, in das man reist, ein wenig näher kennen zu lernen. So zum Beispiel Spanien. Das Land ist zwar schon seit eh und je eines der Traumziele der Deutschen, doch die meisten lassen sich immer wieder nur am gleichen Ort nieder und lernen so gar nicht die vielen anderen schönen Orte kennen, die Spanien sonst so zu bieten hat. Wie wäre es also mit einer Rundreise über die Halbinsel? Auch hier kann man viele verschiedene Strände und Städtchen entdecken und herausfinden, wie viele unterschiedliche Regionen das Land eigentlich zu bieten hat. Der Vergleich von Rundreisen wird beispielsweise im Internet angeboten. Hier kann man nachschauen, welches Land und welcher Reisetermin einem gut passen würden. Daraufhin werden dann die geeignetsten Reisen für einen vermittelt. Doch letztendlich ist es eigentlich ganz egal, wo man landet. So katastrophal wie das deutsche Wetter wird es einen wohl nirgends treffen.