Schwerer Autounfall in Orihuela an der Costa Blanca: Ein Mann und eine Frau starben in einem Pkw, als sie auf der Nationalstraße N-332 fuhren.

Um 0 Uhr 35 stießen sie bei Kilometer 47,2 in der Nähe des Strandes und einiger Urbanisationen mit einem anderen Wagen zusammen. Die Ursache ist nicht bekannt.

Der 46 Jahre alte Mann starb sofort, seine ein Jahr jüngere Frau ebenfalls, die Rettungskräfte konnten nichts mehr für sie tun. Der andere Fahrer blieb unverletzt.

Die N-332 gilt als eine der unfallträchtigsten Straßen in ganz Spanien, Orihuela ist ein beliebter Ferienort, hier wohnen außerdem viele deutsche Residenten.