Niederdorfelden/Frankfurt (ots) –

Sieben Menschen und ein Regisseur mit seinem Filmteam kamen in einem Filmstudio in Berlin zusammen. In einem sozialen Experiment erlebten die Probanden, was innere Stärke für sie bedeutet – und wie sie sich selbst unterschätzten. Das Film-Ergebnis (und Film-Erlebnis) steht jetzt digital zur Verfügung. Es ist ein Teil der Empowerment Initiative „Du bist stärker, als du denkst“, die dazu ermutigt und befähigt, seine innere Stärke jeden Tag zu spüren. Absender der Initiative ist die Marke Prospan®.

Gesundheit ist für die deutsche Bevölkerung der höchste Wert in ihrem Leben. Zu diesem Ergebnis kam der Werte-Index 2022, eine Social-Media-Studie zu gesellschaftlichen Entwicklungen. Das heißt, dass die Deutschen sich in sozialen Medien am häufigsten zu gesundheitlichen Themen informieren und austauschen.[1] Dabei geht Gesundheit deutlich über das körperliche Wohlbefinden hinaus: Per Definition sind der soziale und seelische Zustand gleichrangig zu betrachten. Ein soziales Experiment hat sich jüngst mit mentaler Gesundheit – im Speziellen innerer Stärke – beschäftigt: Vier Frauen und drei Männer wurden dafür in ein Filmstudio eingeladen. Darunter unter anderem eine Designerin, ein Event-Manager, eine Yoga-Lehrerin und eine PTA (pharmazeutisch-technische Angestellte). Ziel war es, durch Gespräche herauszufinden, ob die Menschen sich ihrer inneren Stärke bewusst sind. Das Experiment wurde dokumentiert, der Film steht jetzt digital zur Verfügung (http://www.xn--sprbarstark-uhb.de), www.spuerbarstark.de

Durch Selbstreflexion der eigenen Stärke bewusst werden

Denkst du, du bist stark? Diese Frage stellte Regisseur Gerard Schwarz von Vollbild Film jeder einzelnen Person zu Beginn und bat sie, sich entsprechend auf einer Skala von 0 bis 10, die auf dem Boden eingezeichnet war, einzuordnen. Der Großteil sah sich und seine individuelle Stärke im eher unteren Drittel. Im weiteren Verlauf sprach er mit den Probanden über Situationen in ihren Leben, in denen sie sich mehr Stärke gewünscht hätten. Es ging um gezielte Selbstreflexion und darum, in der Retrospektive Momente der Stärke, aber auch der Schwäche nochmal zu erleben. Dabei wurde es mitunter durchaus emotional.

Die Stimmung veränderte sich, als den Menschen eine Kugel überreicht wurde. „Die Kugel diente als Symbol – aufgeladen mit den individuellen Stärken“, sagt Thomas Vetter, Senior Brand Manager bei Engelhard. „Die Verwandlung war regelrecht spürbar. Die Körperhaltung wurde entspannter, das Aufreten selbstsicher. Die sieben Charaktere wurden sich ihrer Stärke sichtbar bewusst.“ Als der Regisseur die Personen im Anschluss bat, sich nochmals auf der Skala von 0 bis 10 zu platzieren, fiel dies anders – deutlich höher – aus.

„Du bist stärker, als du denkst“: Der Film ist erst der Anfang

Sieben Charaktere mit verschiedenen Lebensgeschichten und eine gemeinsame Erkenntnis: Sie alle sind stärker als ursprünglich angenommen. Die Probanden haben sich und ihre innere Stärke unterschätzt. Und genau das ist die Botschaft des Experiments – und des Films. „Jeder Mensch trägt innere Stärke in sich, wenn auch manchmal versteckt“, sagt Thomas Vetter. Die Initiative „Du bist stärker, als du denkst“ soll ermutigen, sich selbst zu reflektieren und sich seiner Stärke bewusst zu werden. Aber noch mehr: Sie soll durch Denkanstöße und Impulse auch dazu befähigen, Stärke jeden Tag spüren zu können. Denn, um Probandin Cordula zu zitieren: „Das [die innere Stärke] muss ja in mir wachsen, das ist ja nicht in der Kugel.“

Der Film wird in kurzen Sequenzen aktuell auf Instagram und Facebook unter #spürbarkstark gezeigt, in voller Länge auf Youtube und auf www.spürbarstark.de (http://www.xn--sprbarstark-uhb.de). Der Film – und damit das soziale Experiment – bilden zusammen mit der Website den Auftakt der Initiative. Die Website dient als Basis, klärt über Mission und Hintergrund auf und liefert Impulse, wie man innere Stärke besser erkennen und abrufen kann. Weitere Aktionen sind bereits in Planung.

#spürbarstark gilt auch für Prospan®

Absender der Initiative ist Prospan®. Mit mehr als 70 Jahren Präsenz am Markt ist die Marke fest mit dem Thema Gesundheit verankert. Patientinnen und Patienten helfen, gesund zu werden, sich wieder kraftvoll für den Alltag und stark zu fühlen – das ist das Markenverständnis. Mit der Initiative richtet Prospan® den Fokus auf die mentale Gesundheit der Deutschen und ruft dazu auf, die eigenen Stärken zu leben. #spürbarstark – das gilt nämlich auch für Prospan® selbst: Denn spürbar stark und schnell lindert die Produktrange Husten bei Erwachsenen und Kindern gleichermaßen.

Den Film und weiteres Bildmaterial finden Sie unter Files – ownCloud (engelhard.de) (https://data.engelhard.de/index.php/s/uxhz5L0wVcAIAby)

Pflichttext

Prospan® Hustenliquid, Flüssigkeit zum Einnehmen. Prospan® Husten-Lutschpastillen. Prospan® Hustensaft, Flüssigkeit zum Einnehmen. Prospan® Hustentropfen, Flüssigkeit zum Einnehmen. Wirkstoff: Efeublätter-Trockenextrakt. Anwendungsgebiete: Zur Besserung der Beschwerden bei chronisch-entzündlichen Bronchialerkrankungen; akute Entzündungen der Atemwege mit der Begleiterscheinung Husten. Hinweis: Bei länger anhaltenden Beschwerden oder bei Auftreten von Atemnot, Fieber wie auch bei eitrigem oder blutigem Auswurf, sollte umgehend der Arzt aufgesucht werden. Warnhinweise: Prospan® Hustentropfen enthalten 47 Vol.-% Alkohol! Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Stand der Information: September 2021. Engelhard Arzneimittel GmbH & Co. KG. Herzbergstr. 3, 61138 Niederdorfelden. Telefon: 06101/539-300. Telefax: 06101/539-315. Internet: www.engelhard.de. www.prospan.de. e-mail: [email protected]

Über Engelhard

Als einer der führenden Markenhersteller im OTC-Bereich erforscht und entwickelt Engelhard Markenarzneimittel aus Wirkstoffen, die zu den besten ihrer Klasse zählen. Das Ergebnis sind international führende Marken wie Prospan®, Sinolpan®, isla® und Tyrosur®, die nach höchsten Qualitätsstandards in Deutschland hergestellt und in mehr als 100 Ländern vertrieben werden. Die Kernkompetenzen des 1872 aus einer Apotheke in Frankfurt heraus entstandenen Unternehmens liegen in den Bereichen Atemwegs- und Hauterkrankungen sowie Verdauungsprobleme. Dafür arbeiten mittlerweile mehr als 450 Mitarbeiter, die einen jährlichen Umsatz von ca. 110 Mio. EUR erwirtschaften. Mehr Informationen finden Sie auf www.engelhard.de (http://www.engelhard-am.de).

[1] https://ots.de/IyMpJa

Pressekontakt:
Engelhard Arzneimittel GmbH & Co. KG
Herzbergstraße 3
61138 Niederdorfelden
Telefon 06101/439-2470www.engelhard.de
www.spuerbarstark.de
Original-Content von: Engelhard Arzneimittel GmbH & Co. KG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots