DSDS: Angehende Superstars singen die Songs der Jury

Regelmäßig bekommen sie die alte Leier zu hören – der Song passe nicht zur Stimme, man hätte besser eine Ballade auswählen sollen, lieber eine schnelle Nummer, und so fort. 

Heute Abend wird das anders sein: In der fünften Mottoshow von “Deutschland sucht den Superstar” müssen die Kandidaten "Songs der Jury“ singen. 

Dieter Bohlen, Anja Lukaseder und Bär Läsker haben für die Kandidaten die Songs ausgewählt, die ihrer Meinung am besten zu den Kandidaten passen. Wenn man sich die Liste so anschaut, fragt man sich nur, inwieweit da nicht möglicherweise Kandidaten bevorteilt, bzw. die Zuschauer beeinflusst werden. 

Wir haben die "Judges Choice", die Songs der Jury, schon einmal vorab zusammengestellt:

Goldkehlchen Linda Teodosiu singt von Kelly Clarkson "Because Of You". 

Bohlen-Liebling Fady Maalouf darf ausgerechnet ein DSDS-Dieter-Lied der ersten Staffel zum Besten geben: "We Have A Dream". 

Rania Zeriri wird mit einem Song von Mark Ronson feat. Amy Winehouse vielleicht zur Abwechslung einmal mehr Töne treffen – oder komplett Baden gehen – mit "Valerie".

Benni Herd darf wieder wild herumhopsen, diesmal zu "Señorita" von Justin Timberlake. Damit dürfte bereits klar sein, dass seine weiblichen Fans auch in der fünften Mottoshow für ihren kleinen Liebling massenhaft anrufen werden.  

Rockstar Thomas Godoj bekommt einen richtigen Knaller verpasst und wird zu "Shadow Of The Day" von Linkin Park abrocken. 

Zuguterletzt darf sich Monika Ivkic mit dem Lovesong "Für dich" von Yvonne Catterfeld in die Herzen der Zuschauer trällern, obwohl sie auf Schlager eigentlich gar nicht so abfährt.

Und wer wird am Samstag die wenigsten Anrufe erhalten? Nach den letzten beiden Rauswürfen von Stella Salato und Collins Owusu muss man auf alles gefasst sein. Immerhin hat es im Moment den Anschein, dass ein sexy Outfit und Bubicharme mehr wert sind, als Gesangstalent. 

Die fünfte Mottoshow läuft heute Abend ab 20.15 Uhr auf RTL.