Drew Barrymores Hunde passen aufs Baby auf

Die 37-jährige Schauspielerin ist seit September Mutter der kleinen Olive und besitzt zudem zwei Hunde – Douglas und Oliver. Probleme haben diese keinerlei mit dem Neuzuwachs – wie Barrymore enthüllt, haben sie sogar bereits ein besonderes Band zu dem Spross entwickelt.

„Sie sind so beschützerisch, was [Olive] angeht. Sie sind so süß“, schwärmt die Hollywood-Schönheit im Interview mit ‚People‘ von ihren Vierbeinern.

Ihren Nachwuchs führte Barrymore indes behutsam an ihre Hunde heran. Sie verrät: „Wir haben erst ein paar von [Olives] Sachen nach Hause gebracht, damit [die Hunde] daran schnüffeln und damit spielen konnten. Dann habe ich sie sofort mit ihnen in Kontakt gebracht.“ So ist sich die frischgebackene Mutter sicher, dass ihre Tochter von der Gesellschaft von Tieren profitiert. „Es gibt diese wunderbaren Studien, die besagen, dass Kinder, die mit Hunden aufwachsen, ein besseres Immunsystem haben, wegen Hautschuppen und Pollen“, erklärt Barrymore dazu. „Und es ist eine bewiesene Tatsache, dass Hunde deine Lebensqualität erhöhen.“