Karlsruhe (ots) –

Ab sofort haben Kundinnen und Kunden in vielen dm-Märkten die Möglichkeit, ihre Onlinebestellungen unkompliziert an einer dm-Abholstation abzuholen. Mit den Abholstationen werden die bestehenden Omnichannel-Services von dm ideal ergänzt: Alle Einkäufe, die Kundinnen und Kunden über die Mein dm-App oder über den Onlineshop dm.de als Express-Abholung* oder Lieferung in den dm-Markt bestellen, können während der Öffnungszeiten des jeweiligen dm-Marktes einfach, kontaktlos und ohne Wartezeiten an der dm-Abholstation abgeholt werden.

„Mit den dm-Abholstationen verbinden wir das stationäre Einkaufserlebnis in unseren dm-Märkten mit den Vorteilen einer Onlinebestellung über die Mein dm-App oder den Onlineshop dm.de. Die Resonanz auf den Test der Abholstationen war sehr positiv und wir rechnen auch weiterhin mit einer steigenden Zahl der Einkäufe über unsere App oder unseren Onlineshop, daher werden wir voraussichtlich bis Mitte kommenden Jahres rund 700 dm-Märkte mit Abholstationen ausstatten“, so Sebastian Bayer, als dm-Geschäftsführer verantwortlich für das Ressort Marketing + Beschaffung.

Für die Abholung erhalten Kundinnen und Kunden in der Mein dm-App oder per E-Mail einen Abholcode, den sie dann an der Station einscannen oder eintippen. Es gelten die regulären Lieferzeiten, bei Express-Abholung* sind die gekauften Produkte in der Regel innerhalb von 3 Stunden* zur Abholung bereit.

Bis zu 26 dm-Bestellungen können die dm-Abholstationen gleichzeitig fassen. Welche dm-Märkte bereits mit einer Abholstation ausgestattet sind, können Kundinnen und Kunden über den dm-Filialfinder auf dm.de herausfinden.

Weitere Informationen zu den Abholstationen inklusive dm-Filialfinder:

dm.de/abholstation (https://www.dm.de/services/onlineshop/lieferung-und-versand/abholstation-1520298)

Informationen zu Lieferung und Versand bei dm:

https://www.dm.de/services/onlineshop/lieferung-und-versand

Informationen zum Service Express-Abholung*:

https://www.dm.de/services/onlineshop/lieferung-und-versand/expressabholung-79146

Zu dm-drogerie markt

Bei dm-drogerie markt arbeiten europaweit mehr als 66.000 Menschen in über 3.800 Märkten. In den derzeit 13 europäischen Ländern konnte dm im Geschäftsjahr 2020/2021 einen Umsatz von 12,3 Milliarden Euro erreichen. Die mehr als 42.000 dm-Mitarbeiter in Deutschland erwirtschafteten in diesem Zeitraum einen Umsatz von 9,04 Milliarden Euro. dm ist zudem bei den Kunden der beliebteste Händler im Lebensmitteleinzelhandel, so das Ergebnis der Verbraucherbefragung „Kundenmonitor Deutschland 2021“. Seit 2015 finden Kunden das vielfältige Sortiment von dm-drogerie markt auch online. Mehr als 18 Millionen Menschen besuchten im Geschäftsjahr 2020/2021 jeden Monat den Onlineshop dm.de, um sich mit Produkten zu versorgen. Die positive wirtschaftliche Entwicklung des Drogerieunternehmens zeigt, dass sich dm bei der Verknüpfung des Onlinehandels mit dem stationären Geschäft auf dem richtigen Weg befindet. Im Oktober 2019 startete dm den Service: Express-Abholung*. Kunden können Bestellungen aus dem Onlineshop dm.de nach drei Stunden direkt im dm-Markt abholen. Einen weiteren Schritt beim Omni-Channel-Retailing geht dm mit dem Service Express-Lieferung: In Karlsruhe, Berlin, München und Wien können Kundinnen und Kunden Produkte bei dm online bestellen und umweltfreundlich per Lastenrad nach Hause liefern lassen.

_________________________________________

*Innerhalb der Öffnungszeiten in allen teilnehmenden dm-Märkten. Ab 51 Produkten beträgt die Bereitstellungszeit 6 Stunden, da große Bestellungen mehr Zeit zur Bearbeitung benötigen. Dieser Service ist mit einem Kundenkonto auf der dm.de und in der Mein dm-App kostenfrei.

Pressekontakt:
Herbert Arthen
dm-drogerie markt
Telefon: +49 721 5592 1195
[email protected]
newsroom.dm.de
Original-Content von: dm-drogerie markt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots