Die schönsten Stars 2013: Von Taylor Swift als griechische Göttin bis zur glamourösen Charlize Theron

Kerry Washington wurde dieses Jahr zum ersten Mal für einen Emmy nominiert und sah bei der Zeremonie einfach umwerfend aus. Die ‚Scandal‘-Darstellerin ließ ihrer inneren Prinzessin in dem weiß-pinken Kleid freien Lauf.

Rihanna ist bekannt für ihren wechselnden Style, bei den Grammys im Februar war sie in ihrem roten Valentino-Kleid aber einfach wunderschön. Shine bright like a Diamond!

Jennifer Lawrence toppte jede Mode-Liste des Jahres mit ihrem umwerfenden Oscar-Kleid im Februar. In dieser Nacht sah sie nicht nur wunderbar aus, sondern gewann auch noch als beste Hauptdarstellerin.

Emma Watson ist kein Kinderstar mehr und bewies das auch bei einer Reihe von sexy Auftritten auf dem roten Teppich im Jahr 2013. Besonders beim Filmfestival in Cannes im Mai war sie einfach wunderschön.

Gwyneth Paltrow sah umwerfend aus, als sie die von Prada kreierte Fensterdeko im Pariser Geschäft ‚Printemps‘ präsentierte. Die schöne Schauspielerin weiß, wie sie sich für die Festtage anzuziehen hat!

Charlize Theron ist eine von Hollywoods glamourösesten Schauspielerinnen und bewies auch bei den Oscars im Februar wieder ihr Stilgefühl. In einem zeitlosen weißen Kleid machte sie ihrem Ruf alle Ehre!