Deutschlands Ostseeküste – reizvolles Urlaubsziel zu jeder Jahreszeit

Die Ostseeküste bietet nicht nur Strandfeeling pur, sondern lockt auch mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen Touristen aus aller Welt an. Bildquelle: NGSOFT / pixabay.com

Wer in Spanien lebt und im Urlaub einen gewissen Kontrast zum mediterranen Klima sucht, findet an der deutschen Ostseeküste ein ideales Urlaubsziel. Insgesamt mehr als 2.000 Kilometer Küstenlänge von Flensburg bis ans Stettiner Haff, eine wechselnde Abfolge von Steil- und Flachküsten, lange Sandstrände und ein angenehm frisches Seeklima bieten hervorragende Rahmenbedingungen für ein paar erholsame Tage. Das gilt nicht nur zur Hauptreisezeit im Sommer, sondern das gesamte Jahr hindurch.

Wildromantische Landschaften für Herbstferien und Winterurlaub

Zugegeben, wer am liebsten unter Palmen relaxen und in warmem Wasser baden oder surfen möchte, wird sein nächstes Urlaubsziel vermutlich an anderen Stränden suchen. Doch wer gern ausgedehnte Strandspaziergänge und Radtouren entlang der Küste unternimmt, die Herbststimmung in urwüchsigen Wäldern genießt und sich an der Laubfärbung erfreut oder sogar das Meer bei Eis und Schnee erleben möchte, findet an der Ostseeküste vielfältige Gelegenheiten dazu. Gerade in den Herbstferien oder für einen Winterurlaub eignet sich die Ostsee besonders gut als Urlaubsziel. Dann geht es hier wesentlich ruhiger und entspannter zu als im Sommer, eine gut ausgebaute touristische Infrastruktur steht jedoch auch zu diesen Zeiten des Jahres zur Verfügung.

Große Auswahl an Ferienunterkünften für jeden Geschmack verfügbar

Dazu gehört auch das vielfältige Angebot an Übernachtungsmöglichkeiten, das vom Campingplatz über Ferienwohnungen und Pensionen bis hin zu Hotels reicht. Ferienhäuser und Ferienwohnungen sind bei vielen Ostseeurlaubern besonders beliebt, weil sie ein hohes Maß an Unabhängigkeit und in der Regel auch mehr Ruhe als ein großes Hotel bieten. Zudem sind sie in den unterschiedlichsten Größen und Ausstattungsniveaus verfügbar. Wer sich beispielsweise ein Ferienhaus an der Ostsee mit Travanto mieten möchte, findet hier vom kleinen, gemütlichen Häuschen für einen romantischen Urlaub zu zweit bis zu großen Ferienhäusern für eine oder zwei Familien eine breit gefächerte Auswahl. Urlauber, die sich schon für eine bestimmte Region an der Ostseeküste entschieden haben, finden zudem Portale und Anbieter, die sich auf bestimmte Orte spezialisiert haben. So können diejenigen, die ihre freien Tage auf Deutschlands größter Insel verbringen möchten, dafür Ferienwohnungen auf Rügen-Travel buchen. Auch für Usedom, die Halbinsel Darß oder Timmendorfer Strand gibt es jeweils spezielle Portale.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele an der Ostseeküste

Entlang der Ostseeküste gibt es eine ganze Reihe von Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen, die einen Besuch lohnen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Tag im subtropischen Badeparadies am Weissenhäuser Strand? Dort lässt es sich auch dann gut aushalten, wenn das Wetter draußen eher nicht zum Baden einlädt. Interessante Einblicke in die Welt unter Wasser gewähren das Sea Life Timmendorfer Strand und das Ozeaneum sowie das Meeresmuseum in Stralsund. Im Rügen Park in Gingst sind nahezu alle berühmten Sehenswürdigkeiten der Welt zu bewundern, wenn auch nur als Miniaturen. Die Welt der Dinosaurier lässt sich im Dinosaurierland Rügen in Glowe erkunden, und wem herkömmliches Minigolf zu langweilig ist, der sollte einmal zum Abenteuer-Minigolf “Piraten der Ostsee” nach Trassenheide fahren. Alte Hansestädte wie Lübeck, Wismar, Rostock, Stralsund oder Greifswald überraschen mit eine Vielzahl von sorgfältig restaurierten Baudenkmalen, und ein Besuch der Rügener Kreidefelsen ist beinahe ein Muss für jeden Ostseeurlauber.

Bildquelle:

  • NGSOFT / pixabay.com

Kommentar hinterlassen zu "Deutschlands Ostseeküste – reizvolles Urlaubsziel zu jeder Jahreszeit"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*