Bislang nämlich schauen die deutschen Fußball-Fans beim Premiere-Nachfolger Sky in die Röhre – und nach neuesten Erkenntnisen könnte das so bleiben. Denn Sky kann sich offenbar nicht zum Kauf der Fernsehrechte für den spanischen Fußball durchringen.

BLOG: BILD und Bayern München feiern Robben, Madrid seinen Abgang – was ist da los?

BILDERGALERIE: Kaká – seine schönsten Titelbilder aus Spanien

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo: Seine schönsten Titelbilder in Marca und AS

ALLE NACHRICHTEN AUS DEM SPORT AUF EINEN BLICK

So fühlen sich viele Kunden von Sky schlicht und ergreifend veräppelt. Denn das Sportpaket des Digitalsenders haben sie unter anderem deshalb abonniert, um die Primera División zu sehen.

QUIZ: Real Madrid vs. FC Barcelona: Das Quiz! Sind Sie ein Experte?

Im Internet kursiert deshalb derzeit eine Petition des Blogs "Planet Of Sports", die Sky "in die Knie zwingen" soll. Wörtlich heißt es:

"Am Freitag, den 28. August, haben wir erfahren, dass Sky ab der kommenden Saison keine Primera Division mehr im Programm hat.

Wir sehen also keine Spiele mehr des vielleicht besten Teams der Welt oder den Königlichen aus Madrid. Aber Real und Barca sind nur zwei Teams in dieser rassigen, spektakulären und höchst ansehnlichen Liga.

Der Internationale Fußball bei Sky lebt nur noch von der Premier League. Wir möchten uns nun mit dieser Petition dafür einsetzen, dass wir auch in Zukunft Fußball aus Spanien erleben dürfen.

Die Primera Division ist mehr als eine Fußball-Liga, die Primera Division ist eine Leidenschaft !

Kämpft für Sie und gebt eure Stimme ab."

Sie wollen mitkämpfen? Klicken Sie hier!

Foto: Sport