Der Onlineticketanbieter– oft die letzte Chance an Tickets zu gelangen

Was macht die Spiele des FC Bayern in der Bundesliga und in Europa so attraktiv?

Vor allem ist es der andauernde und konstante sportliche Erfolg der Bayern, welche die Spiele für Zuschauer und Fans so interessant machen. Schlechte oder torlose Partien sind eine Seltenheit in der Allianz Arena. Der deutsche Rekordmeister konnte seine Erfolge in den letzten Jahren aber vor allem durch zahlreiche Neuzugänge für seinen Kader sichern. Verstärkung, die dringend in den Bereichen Stabilität und Ballsicherheit gebraucht wurde, bekamen sie  durch fünf spanische Spieler, die seit dem Jahr 2012 verpflichtet sind. Mit Javi Martínez kam 2012 ein Fußballer ins Haus der Bayern, der sich als stark und inzwischen fast unverzichtbar für den Meister herausstellte. Zuletzt wurden seit dem Jahr 2013 folgende spanische Spieler verpflichtet:

Juan Bernat (22 Jahre alt, Vertrag bis 2019)

Xabi Alonso (33 Jahre alt, Vertrag bis 2016)

Thiago Alcántara (23 Jahre alt, Vertrag bis 2017

Diese brachten Sicherheit und Ruhe in das Spiel der Bayern, für das sie bekannt wurden. Ihre Verträge laufen bis mindestens ins Jahr 2016. Auch auf der Reserveposition der Torhüter hat sich ein spanischer Landsmann mit Pepe Reina gefunden, der die Ambition hat, Manuel Neuer zu vertreten.

Gibt es weitere Möglichkeiten, um Tickets zu erwerben?

In der Regel gibt es noch weitere Möglichkeiten, um an Tickets für Bayern München zu gelangen. Im Netz tummeln sich zahlreiche Ticketanbieter, die gute Beziehungen zu den Veranstaltern haben. Bei deren Events ist immer ein bestimmtes Kontingent an Tickets zu bekommen. Ein Blick auf einen externen Ticketanbieter im Internet, kann sich also immer lohnen, gerade wenn man sonst keine Karten in Aussicht hat. Es ist zudem  keine Besserung in Sicht, in Hinblick auf die steigenden Mitgliederzahlen der Fanclubs

Fazit:Ticketanbieter im Internet können oft eine gute Alternative sein, wenn man noch eine Karte für ein Sportevent bekommen möchte. Wenn beispielsweise alle Spiele des FC Bayern Münchens schon ausverkauft sind und man sich nicht mit einem Platz auf einer Warteliste begnügen möchte, sollte man die Option des Ticketanbieters im Netz bevorzugen.