Weiterstadt (ots) –

› Stufenheck-Limousine für A0-Segment ist zweites ŠKODA Modell des INDIA 2.0-Projekts

› Emotionales Design, viel Platz und Komfort, hohe Sicherheit sowie effiziente TSI-Motoren

› Lokale Entwicklung und Fertigung am Standort Pune

Nach dem erfolgreichen Marktstart des SUV KUSHAQ erweitert ŠKODA AUTO sein Angebot in Indien um eine Stufenheck-Limousine im A0-Segment. Wie der KUSHAQ nutzt auch der SLAVIA die von ŠKODA AUTO speziell für Indien angepasste MQB-A0-IN-Version des Modularen Querbaukastens aus dem Volkswagen Konzern. Auf dieser Basis bietet die Limousine eine umfangreiche Sicherheitsausstattung, modernes Infotainment sowie zwei leistungsstarke und effiziente TSI-Motoren mit 85 kW (115 PS) oder 110 kW (150 PS). Die Entwicklung erfolgte zum großen Teil im Technologiezentrum im indischen Pune.

Mehr Informationen sowie Bildmaterial zum neuen ŠKODA SLAVIA stehen als Pressemappe (https://www.skoda-media.de/pmappen/0/) bereit.

Pressekontakt:
Ulrich Bethscheider-Kieser
Leiter Produkt- und Markenkommunikation
Telefon: +49 6150 133 121
E-Mail: [email protected] Müller
Media Relations
Telefon: +49 6150 133 115
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots