Die Veranstalter gaben die Zahl der Teilnehmer an der Kundgebung mit 20.000 an, die Organisatoren des sonntäglichen Stierkampfes in Las Ventas in Madrid von 1.000.

Auf dem Internet-Portal der Zeitung „El País“ war von 2000 bis 3000 Demonstranten die Rede. Das Motto des Protests lautete „La tortura no es cultura – Folter ist keine Kultur“.

Die Tradition der Corrida, wie sie etwa in der berühmten Madrider Stierkampfarena Las Ventas gepflegt wird, wird in Teilen Spanien hinterfragt – vor allem aber auch von westlichen Medien.

Das Regionalparlament der nordöstlichen Region Katalonien berät seit einiger Zeit über ein generelles Verbot der Corrida.

Foto: Wikipedia