Demi Moore: Schlaganfall? Zusammenbruch, Krankenhaus! “Ich brauche eine Pause”

Am Montag Abend wurde die Hollywood-Diva (‚Der große Crash – Margin Call‘) ins Krankenhaus eingeliefert. Man hatte von ihrem Haus aus den Rettungsdienst verständigt und die Sanitäter entschieden sich nach einer 30-minütigen Untersuchung, die Beauty in eine Klinik zu bringen.

Laut ‚TMZ‘ sagte ein Sprecher der Künstlerin, dass sie eine Pause brauche und daran arbeite, dass es ihr bald besser geht. Was genau das Problem war, blieb allerdings offen und ließ damit Raum für allerlei Spekulationen.

„Wegen des momentanen Stress in ihrem Leben hat Demi sich entschlossen, ihre Erschöpfung behandeln zu lassen und ihre allgemeine Gesundheit zu verbessern“, sagte der Sprecher. „Sie freut sich auf ihre Genesung und bedankt sich für die Unterstützung von Freunden und Familie.“

Angeblich habe der Star Schlaganfall-ähnliche Symptome gehabt und stark gezittert.

Demi Moore war am Boden zerstört, als sie erfuhr, dass ihr Mann Ashton Kutcher sie nach sechs Jahren Ehe ausgerechnet am Hochzeitstag mit der jungen Sara Leal betrogen hatte – die Scheidung hat sie noch nicht eingereicht.

Frauenpower: Eva Longoria (36) schickt Demi Moore (49) ihre „Liebe und Unterstützung“.
Moore (‚Die Akte Jane‘) durchlebt gerade eine schwere Phase und kämpft schwer mit Trennung von ihrem Ehemann Ashton Kutcher (33). Am Montag wurde sie wegen ihres schwachen Zustands in eine Klinik gebracht, ihr PR-Manager gab bekannt, die US-Beauty brauche eine Pause.
Zeit für Longoria (‚Meine himmlische Verlobte‘), auf Twitter einen Aufruf für ihre geplagte Kollegin zu starten: „Ich schicke meine Liebe und Unterstützung an einen der wundervollsten Menschen, die ich kenne: Frau Kutcher“, twitterte die ‚Desperate Housewives‘-Beauty.
Trotz der Trennung hat Demi Moore ihren Twitternamen ‚Frau Kutcher‘ beibehalten.
Mit ihrer Botschaft löste Eva Longoria eine Flut von Support-Nachrichten aus. ‚Def Jam‘-Gründer Russell Simmons twitterte beispielsweise: „Meine Gedanken und Gebete für Demi Moore!“, während TV-Moderatorin Giuliana Rancic bekannt gab: „Ja, ‚E! News‘ bestätigen, dass sie Hilfe wegen Entkräftung in Anspruch nimmt.“
Star-Blogger Perez Hilton hielt sich kurz: „Gute Besserung!“
Hoffentlich erreichen Demi Moore die Genesungswünsche bald.