David Beckham: Macht Tom Cruise ihn zum Action-Star?

David Beckham wünscht sich offenbar eine Karriere als Action-Star. Das Fußball-As, dass nach der aktuellen Saison seine Karriere als Profi-Kicker an den Nagel hängt, habe schon immer den Traum gehabt in einem Kinofilm den Helden zu geben. Wahr machen wollte die Träumerei einst Hollywood-Größe Tom Cruise. Doch der Kontakt trug bislang keine Früchte.

Dazu berichtet ein Insider gegenüber dem ‘Daily Star’: “David wollte immer die Hauptrolle in einem Action-Film spielen und Tom hat schon vor langer Zeit versprochen, er könnte diesen Traum wahr machen. Jetzt hat er den Fußball aufgegeben und ist bereit dafür, dass sein Freund das Versprechen einlöst.” Weiter berichtet der Nahestehende: “David glaubt, dass es jetzt so weit ist, in die Filmindustrie einzusteigen, solange er noch jung genug ist, um Top-Rollen zu ergattern.”

Dass der frühere englische Nationalspieler überhaupt so eng mit Cruise in Kontakt steht, hat er derweil seiner Frau zu verdanken. Die nämlich freundete sich mit der Ex des ‘Mission: Impossible’-Stars, Katie Holmes, an. Fortan ließen die beiden Paare des Öfteren zusammen in der Öffentlichkeit sehen. Allerdings habe die Freundschaft einen empfindlichen Dämpfer erhalten, als Tom versuchte Becks und sein ehemaliges Spice Girl der religiösen Bewegung Scientology näherzubringen, für die er sich selbst stark engagiert.

Dennoch sei Beckham sicher, dass Cruise sein Versprechen hält “und ihm hilft, ein Star zu werden”, plaudert der Insider weiter. Kontakt halten die beiden jedenfalls noch immer.