Wildschönau (ots) –

Wenn sich Pferde eine Gegend aussuchen dürften, in der sie Urlaub machen könnten, dann würde ihre Wahl auf die Wildschönau fallen. Die abwechslungsreiche Landschaft, das Leben inmitten der Tiroler Bergwelt und die sinnlichen Kräfte der Natur machen dieses schöne Hochtal so besonders. Die Wildschönau begeistert nicht nur die vierbeinigen Freunde, sondern auch alle Gästen, die sich für einen Reiturlaub im 4-Sterne-Hotel Wastlhof entscheiden.

Seit vielen Jahren gehört das familiengeführte Hotel zu den geschätzten Adressen für einen Urlaub mit Pferden. Zur „Wastlhof-Familie“ zählen nicht nur die Menschen, sondern auch die Tiere. Diese innige Vertrautheit zwischen Tier und Mensch ist für jeden zu spüren, der im Wastlhof den kurzen Weg vom Hotel oder von der Alpin Lodge in den Reitstall und in die große Reithalle findet. Die Ausstrahlung, die von der kleinen, feinen Herde ausgeht, überträgt sich unmittelbar und steigert von den ersten Minuten an die Vorfreude auf gemeinsame Erlebnisse.

Reiterinnen und Reiter mit Erfahrung sind dabei mit der Vielfalt an Tieren und Charakteren im Wastlhof genauso gut aufgehoben wie Gelegenheits-Reiter, Kinder oder Anfänger. Im entspannten Miteinander mit dem bestens geschulten Team, finden Sie Antworten auf Ihre Fragen und Anregungen für einen abwechslungsreichen Aufenthalt mit intensiven Reiterlebnissen.

Der großzügig angelegte Außenreitplatz mit Sprungparcours macht das Reiten am Wastlhof zu einem besonderen Vergnügen. Die beeindruckende Bergwelt liefert eine herrliche, lebendige Kulisse dazu. Das ist die pure Freude für alle Pferdefans. Und wenn die Witterung mal einen kleinen Streich spielt, lädt die große Reithalle zum Aufenthalt ein.
Zusammen ausreiten, Spaß haben, die Seele baumeln lassen und die Natur genießen. Ein Ausritt mit netten Mitreitern zählt zu den schönsten Erlebnissen im Sattel. Wenn dazu noch die Sonne lacht, umso schöner. So macht ein Ausritt erst richtig Spaß. 2-mal die Woche wird ein gemeinsamer Ausritt angeboten (je nach Witterung und Anfrage und nur für geübte Reiter).

Die jüngsten Pferdeliebhaber zwischen 3 bis 6 Jahren können im Wastlhof auf spielerische Art und Weise ihre ersten Erfahrungen mit den Ponys sammeln.In Begleitung von Reitlehrern wird der erste Kontakt hergestellt. Am Boden und auf den Ponys sammeln die Kinder kostbare und vielfältige Eindrücke. Wesentliches Merkmal sind das Begrüßen, Bedanken und Verabschieden beim Pony, um Achtsamkeit und Wertschätzung gegenüber dem Pferd zu entwickeln.

Für die etwas Größeren – ab 6 Jahren – gibt es die „Wastlhof Reitvorschule“. Altersgerecht werden die Kinder ans Reiten herangeführt. Dabei steht nicht nur der Reitsport selbst, sondern auch der Umgang mit den Pferden und Ponys im Vordergrund. Jedem Kind wird ein passendes Pferd zugeteilt, das es Putzen, versorgen und schließlich in den Reitstunden, beispielsweise bei Sitzübungen an der Longe reiten darf.

Für die großen Anfänger und Fortgeschrittenen gibt es Gruppenunterricht oder Einzelunterricht mit erfahrenen Reitlehrern. Das Programm wird individuell auf die Reitschüler abgestimmt: Je nach Fähigkeit bekommt jeder Reiter das passende Pferd zugeteilt. Nach dem Kennenlernen und der Vorbereitung des Pferdes geht es auf den Reitplatz oder in die Reithalle: Ob Sitzübungen an der Longe, dressurmäßiges Reiten bis hin zum Springen – in der Wastlhof-Reitschule wird alles geboten, was das Reiterherz erfreut.

Pressekontakt:
Hotel & Alpin Lodge Der Wastlhof ****
Familie Brunner
Wildschönauerstraße Niederau 206
A-6314 Wildschönau
Tel. 0043-5339-8247
[email protected]
www.hotelwastlhof.atDIMA.CONCEPT
Ulmenstr. 30
D-36381 Schlüchtern
[email protected]
www.dimaconcept.de
Original-Content von: Hotel & Alpin Lodge Der Wastlhof ****, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots