Dannii Minogue verzweifelt: Liebesleben in den Schlagzeilen! Was war mit Simon Cowell?

Die Musikerin (‚Touch Me Like That‘) und das Model Kris Smith trennten sich zu Beginn des Monats. Die beiden waren seit August 2008 ein Paar und haben einen gemeinsamen Sohn Ethan, der 20 Monate alt ist. Diese Geschichte machte in den vergangenen Tagen viele Schlagzeilen. Doch damit nicht genug: Eine weitere Veröffentlichung aus dem Privatleben des Stars ging in letzter Zeit durch die Medien. Es wurde behauptet, dass Minogue eine Affäre mit dem Medien-Mogul Simon Cowell während ihrer Zeit bei der britischen Talent-Show ‚The X Facto‘ gehabt habe. Die Berichte über das turbulente Liebesleben der Sängerin fordern anscheinend ihren Tribut: „Dannii sagte zu Freunden, dass sie sich wie taub fühle. Sie kann nicht glauben, dass das passiert. Sie dachte, dass die Dinge nicht schlimmer werden können, aber sie ist stark und wird es schaffen“, berichtete ein Insider dem britischen Magazin ‚Closer‘.

Kurz nachdem die angebliche Affäre in den Schlagzeilen stand, besuchte Minogue ein ‚One Direction‘-Konzert. Freunde berichteten, dass der Konzertbesuch die Sängerin viel Mut kostete, weil die Band unter Cowells Obhut stehe. „Sie war nervös und schaffte es kaum, das Lächeln auf ihren Lippen zu halten. Es ist Dannii sehr peinlich und sie fühlt sich von den Anschuldigungen betrogen. Ihre größte Angst ist nun, dass die Leute denken, sie habe den Job bei ‚X Factor‘ nur deswegen bekommen. Und dazu kam dann noch die Geschichte mit Kris. Sie ist verzweifelt!“, fügte der Alleswisser über die geknickte Dannii Minogue hinzu.