Anlass ist ein Interview mit Johan Cruyff, der die beiden Siege Liverpools gegen Real Madrid und den Triumph über Cristiano Ronaldo und ManUnited analysierte.

NEWS: FC Barcelona: Bitte nicht Arsenal! 38 Millionen für Messi & Co

NEWS: Bernd Schuster zu Getafe? Bayern München zittert schon.

NEWS: Real Madrid: Krach um Cristiano Ronaldo und Kaká

BLOG: Klose-Ausfall trifft Bayern München hart – aber so musste es ja kommen!

Cruyff: "Liverpool war beeindruckend, sie haben zuletzt zweimal gewonnen, und zweimal auf verschiedene Weise. Gegen Madrid spielten sie wie eine Dampfwalze, gegen United nutzten sie kleinste Fehler. Viele Teams, die Angst vor ManUnited hatten, fürchten sich nun vor Liverpool."

Auch der FC Barcelona, als deren graue Eminzenz Cruyff im Hintergrund tätig ist? "Der FC Barcelona kann alle schlagen, sicher. Aber im Moment wäre es besser, Liverpool nicht zu begegnen."

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo – seine meistgeklickten Titelbilder und Artikel

BILDERGALERIE: Fernando Torres – die schönsten Bilder, Videos und Artikel

NEWS: ALLE NACHRICHTEN AUS DEM SPORT AUF EINEN BLICK

#{fullbanner}#

Foto: Mundodescargas