Cristiano: Torlos gegen Cabo Verde, Portugal lässt ihn alleine

Beim Testspiel Portugals gegen eine Auswahl aus Cabo Verde waren elf Einzelspieler wie Deco, Tiago, Nani und Simao auf dem Feld, die jeweils ihren unterklassigen Gegnern überlegen waren – aber keine Mannschaft.

Auch Cristiano Ronaldo ließ bei jedem Antritt drei Gegner stehen – aber dann fehlte die Anspielstation.

Fazit: 0-0, es bleibt noch viel zu tun für Trainer Carlos Queiroz, der es in seiner Zeit bei Real Madrid allerdings ebenfalls nicht verstanden hatte, aus Stars wie Zidane, Figo und Ronaldo eine gute Truppe zu formen.

Ist dies auch das Schicksal von Cristiano Ronaldo bei der WM in Südafrika?

NEWS aus Spanien: Politik, Wirtschaft, Sport, Promis, Wetter, Vermischtes

BLOG "El Freunde": Kaká ohrfeigt Real Madrid; "Brasilien ist die Hauptsache"

NEU: Spanische Liga Live – News, Live-Ticker und alle Spieltage auf einen Blick

SPORT AKTUELL: ALLE NEWS AUS SPANIEN

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

Foto: Mundodescargas

#{fullbanner}#