Cristiano Ronaldo: Wiedersehen mit Stark! “Pepe muss aufpassen”

Denn die Bosnier erscheinen auch zur EM-Qualifikation für die EM 2012. Und: Pfeifen wird der Deutsche Wolfgang Stark, der Pepe schon mit Real Madrid in einem entscheidenden Spiel vom Platz stellte – im Halbfinale der Champions League gegen den FC Barcelona.

Damals zeigte Stark Pepe die rote Karte, obwohl der mit seinem gleichwohl ausgestreckten Bein Barcas Dani Alves nicht traf, der sich aber dennoch wie vom Blitz getroffen zu Boden warf.

Stark fiel auf die Schwalbe herein, die Alves hinterher als „Selbstschutz“ verteidigte. Und er interpretierte Pepes Attacke zudem als beabsichtigtes Foulspiel. Und auch das ist ja bekanntlich strafbar.

Wie auch immer: Ab 22 Uhr geht es für Portugal nach dem 0-0 im Hinspiel um die Wurst. Und für Pepe ggeht es darum, das Spiel gegen Wolfgang Stark 90 Minuten lang durchszuspielen …