Cristiano Ronaldo wie Disneyland: Schön und schwindelerregend

Selbst seriöse Zeitungen wie "El Mundo" schwärmen am Dienstag von Cristiano Ronaldo. Nicht nur in Spanien.

Die ganze Welt redet von Real Madrid – dabei hat der Club seit Jahren keinen internationalen Titel mehr gewonnen.

BLOG: 90.000 feiern mit Cristiano Ronaldo, Real Madrid hat Spaß! Und dem FC Barcelona vergeht das Lachen jetzt schon …

ALLE NACHRICHTEN AUS DEM FUSSBALL AUF EINEN BLICK

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo: Seine schönsten Titelbilder in Marca und AS

BILDERGALERIE: Kaká – seine schönsten Titelbilder aus Spanien

Nur wer weiß, wie sehr Spanier die internationale Anerkennung brauchen, kann verstehen, was eine Präsentation wie die von  Cristiano Ronaldo am Montag bedeutet.

90.000 Menschen feierten den Portugiesen im Bernabeu-Stadion, das ist Weltrekord – trotz 30 Grad im Schatten. Die Zeitung Marca tauft Cristiano in "CR 90.000".

Es war eine wahre Sommerparty. Ronaldos Ablöse betrug 96 Millionen Euro, auch das ist Spitze. Und Ronaldo ist der amtierende "FIFA World Player". So viele Superlative gab es selten in einem Verein.

Mehr als 500 Journalisten aus der ganzen Welt berichteten, von der britischen BBC bis zum US-amerikanischen CNN waren alle TV-Stationen von Rang und Namen dabei.

Das wichtigste Ziel der Saison, dem FC Barcelona die Hauptrolle abzuluchsen, hat Reals neuer Präsident Florentino Pérez schon nach wenigen Wochen im Amt erreicht. Die ganze Welt spricht von Real Madrid.

BLOG: Lesen Sie diesen und viele weitere Kommentare im SAZ-BLOG "Fußball ist unser Leben"

BILDERGALERIE: FC Barcelona – die schönsten Titelbilder einer triumphalen Saison

BILDERGALERIE: Lionel Messi Superstar! Seine allerschönsten Titelbilder

#{fullbanner}#

Foto: Marca