Cristiano Ronaldo von Fans verfolgt: “Wir liiieeeebeen Diiiieech!”

Wie die Zeitung El Mundo schreibt, näherte sich eine Jugendliche, offenbar angeheitert, und rief vor dem Hotel Palafox in Saragossa: "Cristiano Ronaldoooo!", "Ronaldoooo!", "Te quieroooo!", "Asomaté Ronaldooo!"

So ging es rund zehn Minuten lang, dann überzeugten sie ihre Freunde, dass es besser sei, zu gehen.

Am Morgen dann das gleiche Bild: Hunderte Jugendliche warteten vor dem Hotel, um einen Blick auf CR7 zu werfen.(SAZ; Foto: Mundodescargas)

QUIZ: Wer hat Angst vor Cristiano Ronaldo? Das große Quiz!

QUIZ: Lionel Messi, Superstar! Wer kennt ihn wirklich?

ALLE TORE und TABELLEN: Spanische Liga Live

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

#{fullbanner}#