Cristiano Ronaldo verletzt! Valencia in Gefahr, Zürich futsch

Schlimmer aber ist die Verletzung von Cristiano Ronaldo. Der Superstar brachte vom schlimmen 0-5 in Barcelona eine Knöchelverletzung mit – am Mittwoch fehlte er im Mannschaftstraining.

Statt mit dem Ball arbeitete Ronaldo am Mittwoch im Kraftraum, bekommt Physiotherapie und Medikamente.

Ob Ronaldo gegen Valencia spielen kann, wird sich in den kommenden zwei Tagen entscheiden – dabei wollte er sich für die Pleite in Barcelona revanchieren.

Seinen Auftritt bei der WM-Vergabe in Zürich am Donnerstag sagte CR7 bereits ab. (SAZ; Foto: dpa)

QUIZ: Wer hat Angst vor Cristiano Ronaldo? Das große Quiz!

QUIZ: Lionel Messi, Superstar! Wer kennt ihn wirklich?

ALLE TORE und TABELLEN: Spanische Liga Live

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

#{fullbanner}#