Cristiano Ronaldo: Verletzt in Almería – wie Messi! “Erst Tor, dann raus, Real Madrid siegt 5-0”

Alles deutete zunächst auf eine Muskelverletzung hin. CR7 hatte sich nach acht Minuten in der zweiten Halbzeit auswechseln lassen.

Da schlug er eine Flanke auf Benzema, die allerdings nicht ankam. Für Ronaldo, der schon nach drei Minuten das erlösende 1-0 markierte, kam Jese.

Am Ende siegte Real 5-0, auch der Rest des BBC-Sturms traf – erst Benzema, dann Bale, schließlich auch noch Isco und Morata.

Nur ein Zufall, aber dennoch interessant: In Almeria hatte sich Ende September auch Leo Messi verletzt, nachdem er das 1-0 erzielt hatte. Mittlerweile ist für Messi das Jahr 2013 nach einer neuerlichen Verletzung vorbei.