Cristiano Ronaldo: United will Kaká als seinen Nachfolger

Demnach hat United bereits die Fühler nach Mailands Kaka ausgestreckt. Er soll schon im Sommer kommen, weil dann vermutlich Cristiano Ronaldo Real Madrid aus der sportlichen Krise führen soll.

QUIZ: Lionel Messi und Cristiano Ronaldo – wer kennt die Superstars?

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo: Seine schönsten Titelbilder in Marca und AS

BLOG: Raúl scheißt Marcelo zusammen, Casillas Pepe – und Real Madrid torkelt führungslos durchs Weltall

NEWS: Cristiano Ronaldo vor Beckham und Nistelrooy in Uniteds Top Ten

NEWS: FC Barcelona träumt von Meisterfeier gegen Real Madrid

NEWS: Real Madrid: 10 Spiele für Pepe sind zu wenig – sagen die eigenen Fans

NEWS: Torres: "Marcelo hart bestrafen – und Pepe rauswerfen!"

In den kommenden zehn Tagen sollen laut "Daily Mail" Unterhändler aus England nach Mailand reisen, um den Deal einzutüten. Real zahlt angeblich 82 Millionen Euro für Ronaldo – da ist Kleingeld in der durch Schulden gebeutelten United-Kasse.

Kaka könnte an United gefallen finden, so die Mail, weil der Brasilianer Traditionsclubs mag – und mit Anderson bereits ein Freund von ihm in Manchester kickt.

BILDERGALERIE: FC Barcelona – die schönsten Titelbilder einer triumphalen Saison

BILDERGALERIE: Lionel Messi Superstar! Seine allerschönsten Titelbilder

BILDERGALERIE: Fernando Torres – die schönsten Bilder, Videos und Artikel

NEWS: Mourinho: "Messi ist der Beste – besser als Cristiano Ronaldo"

NEWS: Pepe: Psychologe oder Rausschmiss – was tut Real Madrid?

ALLE NACHRICHTEN AUS DEM SPORT AUF EINEN BLICK

#{fullbanner}#

Foto: Mundodescargas