Cristiano Ronaldo und Iker für Babypause, Mourinho platt

Trainer José Mourinho glaubte seinen Ohren nicht zu trauen. Und sagte knallhart "Nein!"

Wie die Zeitung "Marca" berichtet, haben außerdem nur Carvalho und Ersatztorwart Dudek Kinder im schulfpflichtigen Alter.

Zuletzt feierte Cristiano Ronaldo sein Tor gegen Espanyol mit einem Daumen im Mund, dachte an Söhnchen CR Junior. Denkt der Portugiese schon an später? Wohl kaum.

Was also sollte der Vorstoß von Casillas? Sind die Stars zu müde fürs Training um 10 Uhr? Und wenn ja, warum?

Fakt ist, dass bereits die Trainigslager vor Heimspielen den Spielern nicht gefallen, aber auch da kennt Mourinho kein Pardon. Unter Pellegrini wurden die "Concentrationes" zuletzt abgeschafft. (SAZ; Foto: Marca)

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!