Cristiano Ronaldo: “Unantastbar bei Real Madrid!” Aber Kaká spürt Mourinhos heißen Atem

Denn Mourinhos Ärger in der Pressekonferenz war wieder einmal zu schön, um unerwähnt zu bleiben. Diesmal moserte er über einige seiner Kicker, die es sich in den Ferien haben gut gehen lassen.

Mourinho sinngemäß: „Einige nutzen ihre Ferien, um zu verreisen, zu essen und zu trinken, sich von Mama, Tante und wem auch immer bekochen zu lassen.“

Die Presse sieht darin eine Anspielung auf Kakás Formschwäche. Der Brasilianer hatte die Ferien im Kreis seiner Familie in Dubai verbracht.

Dort weilte übrigens auch Cristiano Ronaldo, bevor er auf die Malediven düste – und dies via Social Networks publik machte. Auch so eine Sache, von der Mourinho nicht viel hält.

Kommentar der Zeitung „Ideal“ aus Granada, dem nächsten Gegner Real Madrids in der Liga: „Ronaldo hat gegen Malaga ebenfalls nicht toll gespielt, aber es wenigstens versucht. Außerdem ist er unantastbar bei Real.“

Mit Kaká sieht das schon anders aus. Die Spekulationen um einen möglichen Transfer nach Paris sind deshalb heißer denn je.