Cristiano Ronaldo trifft – aber ManU-Fans hassen ihn trotzdem

Bei einer Umfrage der Zeitung "The Sun" kam nämlich heraus, dass Cristiano der drittmeist gehasste Spieler der englischen Premier League ist. Nur Ashley Cole vom FC Chelsea und Hoe Barton aus Newcastle sind noch unbeliebter.

Zusammen mit Ronaldo sind auch noch Frank Lampard und Didier Drogba aus Chelsea in den Top Five.

BLOG: Cristiano Ronaldo, Mozart, Shakespeare: Bugatti oder Opel Vectra?

NEWS: Real Madrid schlägt Atlético, Elfer in der 96. Minute

Das schlechte Image verdankt Cristiano laut Sun seinem innigen Flirt mit Real Madrid im Sommer, als er wochenlang verkündete, lieber in Spanien kicken zu wollen. Deshalb haben bei der Umfrage besonders viele Fans aus Manchester mitgemacht – und gegen ihren eigenen Star gestimmt.

Die Fans im Stadion allerdings jubelten ihm auch am Samstag zu – die anderen blieben wohl lieber im Pub.

NEWS: Cristiano Ronaldo: Pleite gegen Albanien, WM 2010 in Gefahr

NEWS: Fernando Torres verletzt, Madrid trauert trotz Sieg über UEFA

NEWS: UEFA-Skandal um Atlético Madrid: Ist Spaniens Polizei eine rassistische Schlägertruppe?

NEWS: "Marca" sagt: Kuranyi ist die Null des Tages

NEWS: Fernando Torres: Stadionsperre für Atlético verhindert triumphale Rückkehr

NEWS: Cristiano Ronaldo gegen Torres und Casillas: Wer ist der Beste?

NEWS: Schuster: Podolski würde auch bei Real Madrid Probleme bekommen

NEWS: England verschmäht Bernabeu: Fans in Madrid sind Rassisten!

NEWS: Cristiano Ronaldo: "Ich weiß genau, wer der Beste ist!"

NEWS: Bernd Schuster: "Ronaldo wird ab 2009 für Real Madrid spielen!"

NEWS: Marca: Job-Garantie für Klinsmann – ein schlechtes Zeichen …

#$10$#

Foto: cronaldo7.com